Häufig gestellte Fragen

Welche Vorteile hat die Schülerhilfe zu Hause?

Studien belegen , dass Menschen am effektivsten in einer vertrauen Umgebung lernen, in der sie sich wohlfühlen. Darüber hinaus sparen die Schüler_innen Zeit, da sie keine Wege hin zum Institut und zurück auf sich nehmen müssen. Weiterhin können wir so unsere Kosten für die Nachhilfe niedrig halten, da wir keine Mieten für Büroräume aufbringen müssen.

Warum Einzelnachhilfe?

Jedes Kind hat einen anderen Lerntypus: In der Einzelnachhilfe können sich die Lehrer_innen voll und ganz auf diesen Typus einstimmen und entsprechende Lern- sowie Motivationsmethoden anwenden. Darüber hinaus wird die Ablenkungsgefahr, die normalerweise in Lerngruppen entsteht, deutlich reduziert.

Was kostet die Nachhilfe für mein Kind?

45 Minuten Einzelunterricht gibt es für Selbstzahler_innen bereits für 33,00 €. Bedürftige bzw. sozial schwache Menschen profitieren von der kostenlosen Nachhilfe über "Bildung und Teilhabe". Unter bestimmten Umständen wie einer gefährdeten Versetzung übernimmt auch das Jobcenter die Kosten. Lassen Sie sich dahingehend gern von uns kostenlos beraten.

Wann kann ich die Verträge kündigen?

Die Verträge, die Sie mit uns abschließen, sind jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündbar. Sie gehen daher keinerlei Risiko ein und können unseren Nachhilfe-Service in Ruhe kennenlernen.

Wie kompetent sind die Nachhilfelehrer_innen?

Die Gründerin des MDLI verfügt über jahrelange Erfahrung und Kontakte in der Schülernachhilfe. So bündelte sie ihr starkes Netzwerk an kompetenten Lehrkräften, um Ihnen die optimalen Ansprechpartner_innen für die jeweiligen Schulfächer zur Verfügung zu stellen.

Werden die Eltern auch über den Fortschritt des Kindes informiert?

Wir halten Sie kontinuierlich über die Lernfortschritte Ihres Kindes auf dem Laufenden. Gern können Sie sich auch jederzeit bei unseren Nachhilfelehrer_innen oder Mitarbeiter_innen über den Verlauf der Nachhilfe erkundigen.